Wir hatten es ja schon kurz in dem Beitrag zu der kleinen Themen Seite merino-unterwaesche.com erwähnt, (hier mehr dazu) wir wollen in das Mode Business einsteigen. Zusammen mit 2 Partnern, die die gesamte Logistik übernehmen, so dass wir auch weiterhin Zeit für die SEO Agentur und unsere Dienstleistungen haben. Also keine Sorge

Was ist geplant?

Als erstes wollen wir unsere Produkte bei Amazon anbieten, dazu haben wir zu Testzwecken auch schon eine eigene Socke angelegt, genauer gesagt eine Business Socke, hier unter dem Label „Jolore“. Jolore wird dabei unsere erste Marke im Sockenbusiness sein, hier haben wir auch schon eine komplett eigene Bio Baumwolle Socke bestellt, die wohl in gut 6 – 8 Wochen da sein wird.

Neben den Produkten bei Amazon und vielleicht auch noch anderen Plattformen, wie Ebay oder ähnliches, wollen wir aber auch einen eigen Socken Online Shop etablieren, zu finden hier auf MySockShop.de, wo wir natürlich auch allerhand Shop-SEO austesten können.

Ihr seht schon, alles was wir anfangen, kann man immer aus verschieden Sichtweise betrachten und so eine Menge lernen, was wiederum all unseren Kunden zugutekommt.

MYSockShop.de Aussichten und Pläne

Der Sockenshop wird natürlich eine der Fokus Seite in den nächsten Monaten sein, neben den prämieren Aufgabe, wie Produkte online bringen, soll hier natürlich noch m ehr passieren. Die Shop Plattform ist Shopify, bewusst eine Bezahllösung auf fremden Server, um so Ausfallzeiten und Wartung zu minimieren. Dafür werden wir hier nochmal einen eigenen Shopify Themenbereich schaffen.

Weiterer Punkt in dem Socken-Shop wird auch der Ratgeber und Info Bereich werden, wo wir alle Themen rund um die „Socke“ behandeln wollen. Dazu auch unser erster Beitrag hier zum Thema:

Wachstum für MySockShop.de

Der Shop ist ja erst ein paar Tage alt, dementsprechend kann man da noch nicht so viel erwarten., 2 Punkte sind ganz wichtig, Content und Links. Content haben wir zum Teil in Auftrag gegeben und werden natürlich auch viel selbst beisteuern und Links bekommen wir in erster Linie von unseren eigenen Projekten (wie modejunkie.de, aus thematischen Unterseiten, wie der Markenvorstellung von Stark Soul) oder Business und Shop Portalen, die wir noch raussuchen müssen. Speziell heben wir uns mit dem Shop natürlich auch durch ein individuelles Webdesign ab